Vita

Alvorada

1981     Gründung des Duos

1982     1.Vinyl-LP "Cap Ferret" mit den Gastmusikern Ralf Schumann (Violine) und Egbert Trogemann (Bass)

1983     1.Deutschlandtournee und Live-Auftritt im ZDF

1984     2.Vinyl-LP "Alvorada" mit den Gastmusikern Bernhard Grosse-Schware (Horn), Peter Eisheuer (Vibraphon, Marimbaphon) und Ulli Winz (Kontrabass), Live-Übertragung von Konzertausschnitten im WDR, Veröffentlichung einer Noten-Edition im ARE-Verlag

1985     Preisträger beim WDR-Wettbewerb "Stadtmusik", diverse Kompositionen mit anschliessenden Einspielungen im Auftrag des WDR, Konzertübertragung im WDR II

1986     3.Vinyl-LP "Sol y Sombra" mit den Gastmusikern Hans-Wilhelm Lux (Flöte), Burt Thompson (Bass), Peter Eisheuer (Vibraphon, Drums) und Juan Diego (Sprecher), Studioproduktionen für SWF und HR, Live-Übertragung eines Konzertes der "Deutschen Welle" nach Südamerika, Asien und Europa, mehrere ausführliche Portraits in den Regional-Hörfunksendern der ARD

1987     Pausenmusik für die ARD, Beteiligung an einem Gitarren-Sampler (CD) bei "Mikado-Records"

1988     Europaweite Tournee von Dänemark bis Italien, vorübergehende Trennung des Duos

1998     Veröffentlichung der CD "1981 - 1998" mit dem Gastmusiker Martin Rubernsdörffer (Cello)

1999     Deutschlandtournee und Präsentation der aktuellen CD, Mitwirkung an einer Sample-CD mit internationaler Gitarrenmusik

2002     Beteiligung an einem Gitarrensampler (CD) bei "Laika-Records"

2003 - 2016     Konzerttätigkeit im In- und Ausland, Veröffentlichung der drei ersten LPs auf CD

2017     Veröffentlichung der CD „Airola“ mit den Gastmusikern Hugo Siegmeth (Flöte), Mathis Mayr (Cello) und Christoph Reiserer (Klarinette/Bassklarinette)

Lori Lorenzen



Neben seinen musikalischen Tätigkeiten als Musiker und Komponist (u.a. mit seinem eigenen Flamenco/Jazz-Ensemble, dem „Corazon-Quartett“, als Solist, oder als Begleiter des in Madrid lebenden Sängers Jean Philippe Guy (Jazz und Blues) oder der Münchner Sängerin Alexandra Fischer im Jazz-/Latin-Duo „Folia Deux“) arbeitet Lori Lorenzen als Inhaber und Tontechniker im FLUXX-Tonstudio München mit Schwerpunkt Jazz, Weltmusik und Klassik mit u.a. zwei Grammy-Nominierungen.
Darüber hinaus komponiert und arrangiert er sowohl für die eigenen Ensembles als auch für Radio- und Kinowerbung, Filme und Hörspiele sowie CD-Produktionen für Kinder und leitet das studio-eigene Label "FLUXX-Records".

Ottmar Nagel



Ottmar Nagel arbeitet als stellvertretender Schulleiter an der Musikschule Rhein-Kreis Neuss, wo er auch den Fachbereich Gitarre leitet. Seine vielfältigen musikalischen Interessen kann er neben dem Gitarrenduo ALVORADA auch in anderen Formationen verwirklichen. Als Gründungsmitglied im Viersener Gitarrentrio widmet er sich der breiten Palette der Gitarre, wobei die Schwerpunkte bei der spanischen und südamerikanischen, aber auch der barocken und zeitgenössischen Literatur liegen. Mit der Flötistin Susanne Tóth spielt er seit einigen Jahren im Duo vorwiegend „Klassisches“. Seine Zuneigung zur irischen Musik bringt er in der Folkband Ferry2Kerry zum Klingen. Daneben ist er journalistisch aktiv und organisiert die Konzertreihe der „Süchtelner Vespermusiken“.